Motorsport Start Rallyegeschehen Enduro-Motocross Autocross-Bergrennen Specials

© Bezirks TV St.Veit Produktions- und Vertriebsges.m.b.H. Impressum.

Rallye-Nachwuchsprojekt Tamara Molinaro!

Seit einigen Jahren läuft in Österreich ein sehr erfolgreiches Rallye-Nachwuchsprojekt.

Für die Praxisausbildung ist das Baumschlager Rallye und Racing Team in Micheldorf/Oberösterreich beauftragt. In Ausbildung steht dabei die 18 jährige Italienerin Tamara Molinaro.

Mit dabei im Team (Co-Pilotin bei Tamara Molinaro) ist auch die Kärntnerin Ilka Minor, welche sehr erfolgreich in der Rallye Weltmeisterschaft engagiert ist. Mit dem Norweger Henning Solberg, Bruder von Rallye-Weltmeister Petter Solberg gibt es seit der Finnland Rallye ein brandaktuelles R5 Projekt. Kürzlich war Ilka Minor mit dem gesamten Baumschlager Rallye und Racing Team für Foto und Filmaufnahmen in Kärnten zu Gast.

21. Autocross Meisterschaft in Meiselding

Der Motorsportclub Marcher veranstaltete bereits zum 21 mal in Meiselding Gemeinde Mölbling eine ÖMSV Autocross Meisterschaft. heuer waren 57 Teilnehmer in insgesamt elf Wertungskategorien am Start. Sensationell erfolgreich war dabei die Familie Marcher vom Gunzenberg. Walter Marcher gewann bei den Tourenwagen bis 4000 ccm, Sohn Markus Marcher siegte bei den Tourenwagen Allrad. Ja und eine Premiere gab es auch. Marcel Marcher, Sohn von Markus Marcher startete mit 14 Jahren erstmals in einem Autocross Meisterschaftsbewerb.

Saisonfinale beim MX Kärnten Cup 2016

2015 organisierte das Althofner Zimmereiunternehmen den MX Kärnten Cup zum ersten Mal. Heuer standen insgesamt sieben Renntermine am Plan. Das Finalevent wurde auf einer neuen Motocross-Strecke in Weindorf/Passering durchgeführt. Wir haben eine große Freude, dass wir es Dank einem großzügigen Grundeigentümer geschafft haben, eine neue Strecke für unseren Sport zu besitzen. Die behördliche Bewilligung läuft drei Jahre.

Insgesamt waren bei herrlicher Wetterlage

150 MX Piloten am Start.

41. Int. Lavanttal-Rallye, zweiter Lauf zur Österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft 2017

41. Int. Lavanttal-Die 41. Int. Lavanttal-Rallye war auch heuer ein absoluter Teilnehmer- und Zuschauermagnet. Geschätzte 50.000 bejubelten die 91 Rallye Teams. Zugleich war diese Veranstaltung Lauf Nr.2 der heimischen Staatsmeisterschaft, wo es ja bekanntlich die Duelle WRC und R5 Boliden gibt. Für den jungen Salzburger und regierenden Staatsmeister Hermann Neubauer war der Gesamtsieg nicht nur der erste in der laufenden Meisterschaft 2017, es war auch ein Premierenerfolg bei dieser Traditionsrallye im Bundesland Kärnten. Eine Premiere war es aber auch für den neu gegründeten Motorsportclub Lavanttal.zweiter Lauf zur Österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft 2017

Vorschau „Motorradsport Mairist 2017“

Die größte Motorradveranstaltung in Kärnten findet nun schon zum 9. Mal in Mairist, nahe der Burganlage Hochosterwitz statt. Auch heuer werden über 600 Teilnehmer, darunter auch wieder eine ganze Reihe von Kärntner Zweiradpiloten erwartet. Der erste Renntag am 06. Mai steht ganz im Zeichen der Austrian Cross Country Championship Rennserie.

Einen Tag darauf am Sonntag den 07. Mai findet der 2. Teilbewerb zum MX Zimmerei Salbrechter Kärnten Cup statt. Veranstalter dieser Mega Motorsportveranstaltung ist schon traditionell das hochmotivierte Team vom MSC Launsdorf unter Obmann und OK-Chef Wolfgang Grilz.